KATHRIN EICHLER  Geschäftsführende Gesellschafterin

Nach ihrer Bankausbildung und dem abgeschlossenen Hochschulstudium der

Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln kehrte Frau Eichler zu ihrem

Ausbildungsinstitut, dem Bankhaus Lampe, zurück und begann ihren beruflichen

Werdegang dort im Jahr 1993 als Kundenbetreuerin in Düsseldorf.

Im Jahr 2000 wechselte Kathrin Eichler zum Bankhaus M.M.Warburg & CO und war in der

Niederlassung Köln für die Betreuung privater sowie institutioneller Kunden im Bereich der

Anlageberatung und Vermögensverwaltung tätig. Im Oktober 2003 folgte sie dem Ruf in die

Zentrale nach Hamburg und leitete dort das Team Private Banking.

Im Oktober 2004 kam Frau Eichler dann zur Rhein Asset Management AG, einem freien

Vermögensverwalter in Düsseldorf. Wieder zurück am Rhein, startete die Mutter einer

Tochter ihre unabhängige unternehmerische Tätigkeit dort zunächst unter deren

Haftungsdach, um dann im September 2009 mit ihrer eigenen Gesellschaft operativ am

Markt aufzutreten.

Frau Eichler engagiert sich seit 2006 aktiv im Kuratorium der Erwin Niehaus-Stiftung.

Eichler & Mehlert Finanzdienstleistungen GmbH  © 2018 |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  | VERGÜTUNGSSTRUKTUR
© 2017 Eichler & Mehlert GmbH
KATHRIN EICHLER Geschäftsführende Gesellschafterin

Nach ihrer Bankausbildung und dem

abgeschlossenen Hochschulstudium der

Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln

kehrte Frau Eichler zu ihrem Ausbildungsinstitut,

dem Bankhaus Lampe, zurück und begann ihren

beruflichen Werdegang dort im Jahr 1993 als

Kundenbetreuerin in Düsseldorf.

Im Jahr 2000 wechselte Kathrin Eichler zum

Bankhaus M.M.Warburg & CO und war in der

Niederlassung Köln für die Betreuung privater sowie

institutioneller Kunden im Bereich der

Anlageberatung und Vermögensverwaltung tätig. Im

Oktober 2003 folgte sie dem Ruf in die Zentrale nach

Hamburg und leitete dort das Team Private Banking.

Im Oktober 2004 kam Frau Eichler dann zur Rhein

Asset Management AG, einem freien

Vermögensverwalter in Düsseldorf. Wieder zurück

am Rhein, startete die Mutter einer Tochter ihre

unabhängige unternehmerische Tätigkeit zunächst

unter dem Haftungsdach der Rhein Asset

Management AG/Lux. S.A., um dann im September

2009 mit ihrer eigenen Gesellschaft operativ am

Markt aufzutreten.